Hypnotherapie

 

Vielen Menschen ist Hypnose durch Darbietungen von Showhypnotiseuren bekannt. Die Hypnose, wie sie in der modernen Hypnotherapie eingesetzt wird, stellt vor allem die Selbstheilungskräfte und Potenziale eines Menschen in den Vordergrund. Sie hat nichts mit Kontrollverlust oder Manipulation zu tun, und es sind auch keine übernatürlichen Kräfte im Spiel.

 

Bei der in der Hypnotherapie induzierten Trance geht es vielmehr um die Fokussierung unserer Aufmerksamkeit und einen Blick nach Innen. Der rationell-analytische Verstand tritt etwas beiseite und aktiviert unsere unbewussten Anteile. Kreative Kräfte, Gefühle und Ressourcen können sich besser zeigen und helfen, individuelle Lösungen zu finden und Störungen zu lindern.

 

So erkennen wir unter Hypnose zum Beispiel, warum wir uns so und nicht anders verhalten, uns wird klarer, was wir tun müssen, um ein Ziel zu erreichen oder welche Entscheidung die richtige wäre. Diese Erkenntnis kann sich bereits im Anschluss an eine Trance einstellen oder sich über die nachfolgenden Tage und Wochen herauskristallisieren.

 

In der Hypnose oder Trance tanken wir Kraft und erkennen unsere Potenziale. Es werden kreative Kräfte frei, die uns helfen, diese Fähigkeiten auch in anderen Lebensbereichen einzusetzen. In jedem Menschen schlummert eine Reihe von Fähigkeiten und Potenzialen, die manchmal nicht gesehen und deshalb nicht ausreichend trainiert werden, die aber für Veränderungsprozesse nutzbar gemacht werden können. Selbst belastende Gefühle und Erinnerungen aus der Vergangenheit können mit bestimmten Hypnosetechniken neu positiv überschrieben werden.

 

Genauso wichtig ist die Hypnose für das Durchbrechen von schädlichen Mustern, wie Süchten oder Gewohnheiten (z.B. Rauchentwöhnung oder Ernährungsumstellung), sowie bei der Heilung oder Linderung von Krankheitssymptomen, wie Schmerzen, Hauterkrankungen, Depressionen, Burnout, Schlafstörungen u.v.m.

 

Je nach Beschwerdebild kann es sinnvoll sein, sich in der Therapie ausschließlich auf Trancearbeit zu stützen. Weitaus häufiger sind Trancen jedoch in meiner Arbeit nur eine von vielen Methoden, die ich im Rahmen der Integrativen Psychotherapie je nach Bedarf des Klienten einsetze.